(Deutsch) Begehrte Reiseziele in 2017: 16 Länder und 4 Städte

Marie Launay Blog & App Updates, Travel Pal 0 Comments

Sorry, this entry is only available in German, French and European Spanish. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in one of the available alternative languages. You may click one of the links to switch the site language to another available language.

Die Travel Pal App ermöglicht euch Einheimische in Ländern auf der ganzen Welt kennen zu lernen und andere Reisende zu finden oder zu hosten. Reisen wird dadurch viel einfacher und lustiger! Richtig?

Du fragst jetzt sicherlich nur, wo es hingehen soll? Wir haben uns die gleiche Frage gestellt und ein wenig Nachforschung zu dem Thema betrieben.

In diesem Artikel findet ihr 16 Länder und 4 Städte, die sich auf Listen und Informationen von einschlägigen Plattformen beziehen, wie z.B. LonelyPlanet, Vogue.com, National Geographic, Momondo, The Telegraph, Le Monde, Rough Guides, oder National Geographic. Diese veröffentlichen regelmäßig Reiseratgeber und Länderübersichten. Wir haben deren aktuellen Infos zu Reisen verglichen und euch eine Liste mit den begehrtesten Zielen zusammengestellt. Die Liste kommt mit interessanten Tipps zu den einzelnen Zielen. Holt euch noch mehr Insight und Inspiration vor Ort, durch Pals in Travel Pal! Wenn ihr die App noch nicht habt, könnt ihr diese hier runterladen!

 


Kanada


SANCTUAIRE YAMNUSKA. Partagée sur Flickr. Auteur: Chuck Szmurlo, 2008. https://www.flickr.com/photos/trodel/3599398406


Kanadas Natur, reich an Wäldern, Seen und weiten Ebenen, lässt jeden Reisenden träumen. Das Land ist das beliebteste Reiseziel auf jeder einschlägigen Plattform und feiert zudem dieses Jahr sein 150-Jähriges Jubiläum der Konföderation, mit jeder Menge Events das ganze Jahr über. Ein anderer Vorteil, der euch dadurch entsteht, ist der freie Eintritt in viele der einmaligen Nationalpark.

Kosten für Alltägliches sind ähnlich derer in Deutschland, nur Benzin ist nochmal deutlich günstiger (Routard). Kanada ist ein großartiges Reiseziel mit wechselndem Klima. Falls ihr Kälte nicht abhaben könnt, vermeidet den kanadischen Winter!

 

Finnland


HELSINKI. Source: Wikimedia Commons. Auteur: Kotivalo, 2014. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Helsinki_from_sea_with_Cathedral_and_Finnair_Skywheel.jpg


Auch Finnland feiert. Das Land zelebriert sein 100-Jähriges Bestehen und Festlichkeiten werden sich über das gesamte Jahr erstrecken. Ihr könnt euch auf besondere Ausstellungen freuen, die den finnischen Geist, Kunst und Design ehren sollen. Außerdem gibt es unzählige Nordic-Sport Wettbewerbe und etliche Festivals. Eine genaue Programmübersicht bekommt ihr hier. Das Land öffnet ebenfalls seinen 40. Nationalpark dieses Jahr. 2017 scheint genau die richtige Zeit zu sein, um Finnland zu besuchen!

RENNES. Source: Pixabay. https://pixabay.com/en/finland-rennes-deer-wood-909336/

 

Ihr solltet auch den typisch finnischen Lifestyle ausprobieren und in eine der unzähligen Saunas gehen. Löyly in Helsinki, ist eine der berühmtesten Beispiele, ein zeitgenössisches Meisterwerk der Architektur aus Holz, mit Aussicht auf die Ostsee. Es heißt, dass man in Saunas am besten ins Gespräch mit Finnen kommt!

Für Finnland benötigt man ein großzügigeres Budget und wir empfehlen euch dieses im Voraus zu planen. Das Klima kann, vor allem im Winter sehr extrem werden (-30°C sind in Lappland nicht unüblich). Wir empfehlen euch im Frühling und Sommer das Land zu besuchen, wenn ihr ebenfalls die Mitternachtssonne genießen könnt.

(Momondo, Rough Guides, Routard)

 

Oman


FORTERESSE AL SAHEL. Source: Wikimedia Commons. Auteur: yeowatzup, 2010. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Al_Sahel_Fort,_Quriyat,_Muscat,_Oman_(4324887098).jpg


Oman ist eines der beliebtesten Ziele in 2017. Das Land, das sich zwischen Indien und Afrika befindet, blickt auf eine lange Geschichte zurück, in welcher es sich zu einem maritimen Drehpunkt entwickelt hat. Die Golf-Statten beeinflussen den Norden und der Handel mit Afrika zeigt sich durch die geschäftigen Hafenstädte im Süden (Routard). Der indische Einfluss spiegelt sich in einem reichen Angebot an Mahlzeiten aus der indischen Küche wieder.

Kosten für Alltägliches sind niedriger im Vergleich zu denen in Deutschland. Wir empfehlen euch den Sommer (mit Temperaturen bis zu 45 Grad) zu vermeiden und zwischen Oktober und April zu reisen.. Perfekt für alle diejenigen, die noch nicht viel für die zweite Hälfte des Jahres geplant haben!

 

Peru


FEMME QUECHUA. Source: Wikimedia Commons. Auteur: Alexander Fiebrandt, 2004. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Quechua_Woman_in_Peru.JPG

Peru ist das perfekte Ziel für Abenteuer. Die atemberaubende Natur und einzigartigen archäologischen Sehenswürdigkeiten machen das Land bereits seit längerer Zeit beliebt unter Reisenden.

Folgt den Schritten der Inka und Konquistadoren bei der Suche nach Eldorado. Machu Picchu ist nur eines der vielen Schätze des Landes. Wir erwähnen Peru in dieser Liste, da im Mai die erste Zugverbindung durch die Anden aufgenommen wird. Der erste Über-Nacht-Zug in Südamerika wird nicht nur kostengünstig sein, sondern auch Reisen vereinfachen.

Auch wenn Peru nicht das günstigste Reiseziel in Südamerika ist, sind die Lebenskosten gering.  Ihr werdet ein Budget von 30€ am Tag brauchen. Die beste Zeit zum Reisen ist von Mai bis Mitte-September.

 

 

 

 

 

 

 


Kambodscha


 

ANGKOR. Source: Wikimedia Commons. Auteur: Bjørn Christian Tørrissen, 2005. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Angkor_Wat.jpg

Frieden ist nach drei schwierigen Jahrzehnten des Krieges nach Kambodscha zurückgekehrt. Die Menschen sind sehr freundlich und heißen Reisende gerne Willkommen, besonders Tourismus trägt signifikant zum wirtschaftlichen Wachstum bei.

Es gibt jede Menge unglaubliche Anlagen zu besuchen: sicherlich Angkor Wat, aber auch malerische Strände und Inseln, die Hauptstadt Phnom Penh, sowie beschauliche Landregionen und Berge. Die Kambodschaner feiern im April das Khmer Neujahrsfest, das wichtigste Fest des Jahres, zum Ende der Trockenperiode. Ein sehr farbenfrohes Fest! Durch relativ geringe Lebenskosten ist dieses Land Ideal für alle mit kleinem Budget , ca.  17€ pro Tag (Lonely Planet) und Interesse an Kambodschas Geschichte. Einzig die Eintrittskosten für Angkor wurden dieses Jahr angezogen. Wir empfehlen euch Dezember und Januar für einen Besuch in Kambodscha, perfekt für das Reiseabenteuer zum Ende des Jahres!

 

 

 

 


Vietnam


Source: Wikipedia Commons. Photo by Bernard Gagnon 1992: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:My_Son,_Vietnam.jpg


 

 

Source: Pixabay

Vietnam hat sich von den Folgen des Krieges erholt und präsentiert heute seine vielen Reichtümer. Das rasche wirtschaftliche Wachstum hat zu Verbesserungen der Infrastruktur beigetragen, wodurch ihr das Land einfacher bereisen könnt. Euch wird in dem Land nicht so schnell langweilig werden: Ha Long Bay, Hanoi, oder Hô Chí Minh Stadt. Vietnam bietet viele Abenteuer und Natur. Kurz gesagt, perfekt für günstige und authentische Erfahrungen. Kosten für Reisende sind niedrig und Preise verhandeln ist üblich. Pals in Vietnam können euch mit weiteren Tipps genau sagen, wieviel Budget ihr planen solltet. Das Klima variiert vom Norden zum Süden ein wenig. Der Norden bietet das beste Klima von November bis April, der Süden von September bis Ende April und im Zentrum des Landes von Februar bis März. (Guide Routard 2017 & Lonely Planet)

 

Bolivien


Source: Wikimedia Commons: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Laguna_Verde_Bolivia.jpg


Bolivien ist eines der interessantesten Reiseziele in Südamerika. Günstig und voller Abenteuer, das Land befindet zwischen dem Amazonas und den Anden. Seine Natur ist artenreich und abwechslungsreich. Reisende können auf den Pfaden der Inka in Cordillera Real wandern, Tiwanaky besuchen oder die größte Salzwüste der Welt bestaunen, Salar de Uyuni. Ihr werdet ein Budget von 20€ pro Tag brauchen. Bolivien eignet sich für alle Reisende und die besten Saisons zum Reisen habt ihr zwischen April und Mai und von September bis November.

 

Ungarn


Source: http://maxpixel.freegreatpicture.com/Capital-Europe-Hungarian-Budapest-Hungary-European-2030015


Budapest gilt als eine der schönsten Hauptstädte der Welt. Der Orient und Europa treffen sich in Ungarn, das über 150 Jahre von den Ottomannen beherrscht wurde. Die Kultur des Landes zeichnet sich durch deftige Gewürze, leckeren Wein, dem Geruch von frischem Kaffee und traditioneller Musik aus… Gelegen im Donaubecken, werdet ihr in Ungarn beschauliche Städte am Wasser, aber auch barocke Kleinstädte und malerische Dörfer finden. Ihr solltet euch den Nationalpark Aggtelek ansehen und auch in einem der vielen Spas oder Stränden relaxen.

Budapest ist in Sachen Preisen auf dem gleichen Niveau, wie andere europäische Hauptstädte (Routard ). Außerhalb der Stadt fallen die Preise aber auf ein niedrigeres Level, 20-30%. Am besten besucht ihr Ungarn zwischen August und September!

 

Griechenland


Source: Pixabay. https://pixabay.com/en/greece-palace-sky-parthenon-iconic-1594689/


Source: Pixabay

Griechenland steht immer noch unter den Auswirkungen der Wirtschaftskrise, ist aber auch in 2017 wieder eine der führenden Reiseziele.

Jeder kennt den Reichtum der griechischen Kultur, der durch unzählige altertümliche, archäologische Stätten abgebildet ist. Viele Inseln und die malerischen Berge vervollständigen das perfekte Image dieses charmanten Landes: dieses Ziel passt vielen unterschiedlichen Geschmäckern!

Da Griechenland bei vielen Touristen beliebt ist, empfehlen wir euch Griechenland im Mai oder zwischen September und Oktober zu entdecken (Routard).

 

Mexiko


Source: Pixabay

Mexiko ist ein weiteres Land mit einer reichen Geschichte. Viele Zivilisationen haben sich bereits auf dem Land bewegt und wir können heute auf den Spuren der Mayas, Olmec, Toltec oder Azteken wandern. Die Menschen in Mexiko haben viele verschieden Ursprünge und teilen starke Werte des Teilens und der Wärme. Musik und Fiesta finden sich ebenfalls an jeder Ecke in Mexiko.

Zwischen dem Dschungel im Süden und den Wüsten im Norden öffnet sich jedem Abenteurer eine abwechslungsreiche Landschaft. Mérida, auch bekannt als die weiße Stadt, wurde in 2017 zur amerikanischen Kulturhauptstadt gewählt, wodurch

TULUM. Partagée par Stefano Ravalli sur Flickr. https://www.flickr.com/photos/stefano60/9763846493

Besucher in diesem Jahr eine kulturelle Extravaganz erwarten können, mit unzähligen Programmen. Wenn ihr Großstädte nicht bevorzugt, dann vermeidet Mexico City und besucht die kleineren, angesagteren Städte in Mexiko: Mérida, Guadalajara, Veracruz, oder den Bundesstaat Baja California. Mexiko ist günstiger als Deutschland, Reisen ist jedoch nicht zu günstig dort. Durch eine Abwertung des Pesos vor kurzem, bietet sich Mexiko zum Entdecken in 2017 besten an.

 

 

 

 

Nepal


“YAK NEAR SHRINE”. Source: Wikimedia Commons. Author: Rudy Ayala, 2010. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Yak_near_shrine_in_Nepal.jpg


Nepal erholt sich gerade von einer Reihe von Erdbeben und einer Benzinkrise in 2015, wodurch Reisen erschwert wurde. Der Tourismus erholt sich wieder und ihr werdet herzlich empfangen werden, besonders da der Tourismus eine wichtige Einnahmequelle darstellt. Nepal ist das ideale Reiseziel in 2017 für alle, die vorsichtig mit ihrem Geld umgehen (oder wenig zur Verfügung haben). Ihr könnt Wanderungen im Himalaya unternehmen für 50 Dollar am Tag, für organisierte Ausflüge oder teilweise auch bis zu 20 Dollar weniger für einige Wanderungen, nach Angaben von Lonely Planet. Nepalesisches Klima kann sehr unangenehm sein, dennoch kann man das ganze Jahr über einen guten Aufenthalt genießen. Die besten Monate, um Nepal zu besuchen, sind aber Oktober und November.

 

Kolumbien


PIE DE POPA. Partagée sur Flickr par Norma Gòmez, 2008. https://www.flickr.com/photos/12936716@N04/2234896568


Eine vor kurzem getroffene Friedensvereinbarung zwischen dem Land und der FARC hat den Krieg beendet und ermöglicht das Erscheinen Kolumbiens in dieser Liste.

BOGOTA. Source: Flickr. Auteur: Perdo Szekely, 2010. https://www.flickr.com/photos/pedrosz/27115609185

Es hat sich für die Menschen seither nicht viel geändert (viele Touristen konnten vorher ohne Vorfall in dem Land reisen), dennoch haben viele Reisende, aufgrund des Gefahrenrisikos, meistens nur Bogota oder Cartagena besucht. Reisen ist jetzt viel angenehmer. Reisende, z.B. mit Leidenschaft für Kaffee, können sich nun das Kaffeedreieck im Landesinneren ansehen und sogar bei der Ernte zwischen November und März teilnehmen (Vogue)! Kosten für Alltägliches sind gering und es wird empfohlen zwischen Dezember und März nach Kolumbien zu reisen.

 

 

 

 

 

 

Georgien


FORTERESSE ANASource: Max Pixel. Auteur: Sony Dsc-Hx400v. http://maxpixel.freegreatpicture.com/Georgian-Military-Road-Ananuri-Fortress-Georgia-2043657

Georgien liegt zwischen Europa und Asien und beide Kontinente nehmen ihren Einfluss auf das Land. Nach einer Zeit des Krieges, öffnet sich Georgien seit 2008 immer mehr für Reisende. Eine erfolgreiche Wein-Szene hat sich hier ebenfalls entwickelt. Die Hauptstadt Tbilisi entwickelt sich immer mehr zu einem angesagten Ort, mit einer jungen Kunstszene und Nachbarschaften nach dem Brooklyn-Stil. Die Stadt hat auch eine interessante musikalische- und kulinarische Szene. Das Land hat versprochen in der nächsten Zeit sich auch zu einem Paradies für Wintersportliebhaber zu entwickeln, die mit ihren Skis den fast jungfräulichen Schnee der kaukasischen Berge befahren wollen (Vogue). Ihr werdet in Georgien eine Kultur und Landschaft voller Kontraste entdecken können. Preise sind gering, im Vergleich mit anderen europäischen Reisezielen. Der Sommer und der Herbst sind die besten Zeiten für einen Besuch (Routard).

 

 

 

 

 

Taiwan


TAIWAN (CAPITALE) Source: Pixabay. https://pixabay.com/en/taiwan-taipei-night-view-city-497003/

Rough Guides berichtet, dass Taiwan erst jetzt die Aufmerksamkeit erhält, die es verdient. Wir reden hier von einer modernen und weltgewandten Hauptstadt, einer Szene von Innovation und Kreativität, new-wave Cafés, während die Küche und die Nachtmärkte bereits weltberühmt sind. Chinas Einfluss ist immer noch zu spüren, durch die vergangene Besetzung der Japaner und der amerikanischen Armee sind aber auch andere Einflüsse

hinzugekommen. Taiwan verbindet eine einzigartige Geografie, Mentalität und Identität. Die taiwanesischen Hochgeschwindigkeitszüge bringen euch von den Städten in die feuchten Wälder und Bergregionen. Das Land ist tatsächlich zu 70% von Vegetation überzogen. Kurz gesagt, Nachtleben, Natur, heiße Quellen und sonnige Küsten liegen in Taiwan nah beieinander. Die moderne Architektur des Landes erhebt sich gleich neben alten Tempeln, wodurch ein interessanter Kontrast entsteht. Viele Reisende haben Taiwan noch gar nicht für sich entdeckt.

PLAGE JICI. Source: Wikimedia Commons. Author: Bernard Gagnon, 2011. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Jici_Beach,_Taiwan.jpg

Beeilt euch bevor alle anderen das Land besuchen! Allgemein solltet ihr mehr Kosten einplanen, 40-50€  pro Tag. Oktober, November und März sind die besten Reisemonate.

 

 

 

 

 

 

 

Sri Lanka


SRI LANKA. Source: Wikimedia Commons. Auteur: Nazik, 2014. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:MountainInHills.jpg

Nach Bürgerkrieg und einem Tsunami in 2004, hat sich das Land wieder vollständig erholt und ist ein gefragtes Reiseziel in 2017. Ihr könnt alte Städte, malerische Strände, Berge, Elefanten und eine reiche Kultur entdecken… Reisen ist angenehmer, als in Indien und die Infrastruktur, auch wenn nicht die modernste, ermöglicht einfaches Reisen. Die Menschen in Sri Lanka haben üblicherweise einen lokalen und einen Touristenpreis (Routard). Umgebt euch daher mit Einheimischen, am besten durch Travel Pal, um euer Budget im Rahmen zu halten! Wir empfehlen euch zwischen Ende Januar und April zu reisen.

 

 

 

 

 

 

Albanien


PLAGE GJIPE. Source: Wikimedia Commons. Auteur: Pudelek (Marcin Szala). https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gjipe_beach,_Albania.JPG?uselang=fr

Albanien bildet eine natürliche Grenze zwischen dem Orient und Europa. Viele Zivilisationen haben hier bereits gelebt: Griechen, Römer, Ottomanen und Illyrer. Was ist an der Rivera in 2017 los? Diese ist die letzte Küste in Europa, in seinem ursprünglichen Zustand, die ihr tatsächlich genießen könnt. Das Land bietet Berge und weiße Sandstrände, die von dem blauen Wasser der Adria umgeben sind. Alte griechische Ruinen und historische Dörfer des Ottoman Reichs durchziehen die umgebende Landschaft (Rough Guides). Routard berichtet, dass 25-30€ am Tag, pro Person ausreichend ist in Albanien. Ein weiterer Grund das Land zu besuchen! Das Mediterrane Klima zwischen Juni und September empfiehlt sich am besten für einen Besuch.

 

 

 

 

 

 

 

Kapstadt


LE CAP. Source: Pixabay. https://pixabay.com/en/cape-town-table-mountain-waterfront-1562907/

Kapstadt ist eine faszinierende Stadt. Durch seine koloniale Vergangenheit, findet man in der Stadt Einflüsse aus Afrika, Europa und Amerika. Die Stadt ist einerseits sehr modern mit einer bedeutenden und elektrifizierenden Diversität. Aber im Kontrast dazu stehen Slums und eine Eindrucksvolle Natur in einigen Bezirken.

2017 ist ein wichtiges Jahr für Kapstadt und seine Kunst- und Designszene, die im September mit der Eröffnung des Zeits Museum Zeitgenössischer Afrikanischer Kunst einen großen Schritt vorwärts machen werden. Dieses Museum wird das wichtigste Museum zeitgenössischer afrikanischer Kunst weltweit sein und zugleich ein Wunder post-industrieller Architektur (Lonely Planet). Die Hochsaison ist von Dezember bis März, aber wir empfehlen euch zwischen März und April zu reisen, wenn weniger Touristen dort sind. Südafrika ist ein interessantes Ziel mit einem europäischen Reisebudget.

PINGOUINS. Source: Pixabay. https://pixabay.com/en/penguins-south-africa-cape-town-1085059/

 

Seoul


PONT SEONGSAN ET RIVIERE HAN. Partagée sur Flickr par travel oriented, 2014. https://www.flickr.com/photos/traveloriented/14879843793/

Süd-Korea erfährt ein wichtiges wirtschaftliches Wachstum seit den 1980’s. Vor über einem Jahrzehnt hat sich Seoul das Ziel gesetzt grüner, attraktiver und weltoffener zu werden. Die Stadt wird dieses Jahr den Skygarden eröffnen, nachdem bereits erfolgreiche Projekte, wie der Cheonggyencheon – wo eine zerfallende Autobahn durch einen wunderschönen Park mit Wasserflächen ersetzt wurde – umgesetzt wurden. Dieses Mal werden auf der alten Autobahn Bäume, Büsche und

SEOUL BY NIGHT. Partagée par Philippe Teuwen sur Flickr, 2003.

Blumen gepflanzt und dadurch eine Umgebung mit einheimischen Spezies geschaffen (Lonely Planet). Die Stadt beherbergt Königspaläste, Tempel und Nachtmärkte zum Entdecken. Wenn ihr eure Köpfe zu den Hochhäusern hochstreckt, könnt ihr wahrscheinlich Pop Musik aus den vielen beliebten Bars hören. Seoul wurde ebenfalls von der UNESCO zur „Stadt des Designs“ gewählt. Seoul ist eine Geldintensive Metropole, mit Preisen ähnlich denen in Europa. Routard empfiehlt zwischen September und Oktober in die Stadt zu reisen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moskau


BASILIQUE. Source: Good Free Photos. Auteur: Profotos de. https://www.goodfreephotos.com/russia/moscow/russian-basilica-in-moscow-russia.jpg.php


Moskau ist Gastgeber des 2017 FIFA Conferderations Cup und der FIFA Weltmeisterschaft 2018. Die Stadt beeilt sich eine Spur von einer ultramodernen Metropole zu der bereits grandiosen Architektur hinzuzufügen. Der neue Flughafen und neue öffentliche Anbindungen werden die Stadt noch besser verbinden. Weitere Reisende sollen durch das wieder eröffnete polytechnische Museum nach Moskau kommen.

 

Marrakesch


MARRAKECH. Source: Wikimedia Commons. Auteur: Theismail, 2016. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Marrakech_-_Morocco.jpg

 

 

 

 

 

 

Marrakesch erhält einen neuen Anstrich in 2017, dank neuer Infrastruktur oder der Entwicklung von AirBnB Tourismus. Das Museum Yves Saint Laurent Marrakech wird ebenfalls nahe dem Majorelle Garten eröffnet (Le Monde).

 

 


 


Jetzt habt ihr ein paar Ideen zum Reisen, fragt euch selbst: Was steht zwischen mir und meinem nächsten Abenteuer? Wenn eure Antwort „zu wenig Geld“ oder die Sprachbarriere ist, dann solltet ihr diese sofort wieder vergessen und sofort Travel Pal nutzen!

Wenn ihr Travel Pal noch nicht auf eurem Smartphone habt, dann ladet die App im Play Store oder App Store runter.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *