(Deutsch) Wir helfen euch eine Sprache nicht so leicht zu vergessen oder einrosten zu lassen

Karsten K Blog & App Updates 0 Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Eine neue Sprache zu erlernen kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Sobald ihr eine neue Sprache anwenden könnt, stehen euch jedoch viele Möglichkeiten dadurch offen. Lustige und spannende Unterhaltungen mit Einheimischen und Muttersprachlern, oder noch tieferes Eintauchen in eine fremde Kultur. Falls ihr euch dann aber der gelernten Sprache nicht regelmäßig aussetzt (Wiederholungen), wird euer Gehirn anfangen Fragmente der Sprache aus dem Langzeitgedächtnis zu löschen. Der Psychologe Hermann Ebbinghaus hat bereits vor über 100 Jahren, durch Selbstversuche, die sogenannte „Vergessenskurve“ entwickelt. Diese indiziert über welchen Zeitraum etwas Erlerntes behalten, bzw. vergessen wird. So hat man bereits nach 20 Minuten über 40% des Erlernten wieder vergessen. Generell kann man sich, Ebbinghaus entsprechend, auf lange Sicht nur 15% eines erlernten Inhaltes merken. Diese Grundsätze werden noch heute als gültig angesehen.

blog-16-ebbinghaus


Um diesem Phänomen vorzubeugen solltet ihr versuchen, auf regelmäßiger Basis, euer Erlerntes zu Wiederholen. Dadurch verändert sich der Verlauf der Vergessenskurve. Natürlich hängt diese auch von den gelernten Inhalten und den unterschiedlichen Lernverhalten einzelner Individuen ab. Unter regelmäßigen Wiederholen meinen wir ein paar Minuten jeden Tag, wenn möglich, oder mehrmals in der Woche. Wir stellen euch dazu in diesem Hello Pal Blogeintrag einige Möglichkeiten vor dies ganz leicht zu umzusetzen.

Filme und Serien

Eine der wohl bekanntesten Möglichkeiten sich immer wieder einer Fremdsprache auszusetzen sind Filme und Serien. Schaut euch eure Lieblingssendungen und Filme doch einfach in der erlernten Fremdsprache an. Im Zeitalter von Netflix und Co. ist das ganz einfach, auch mit deutschen Untertiteln, möglich. Dies ist eine der einfachsten und bequemsten Varianten zum Wiederholen.

 

Podcasts

Podcasts sind ähnlich zu Filmen und Serien eine sehr bequeme Variante zum Auseinandersetzen mit erlernten Sprachen. Die Auswahl an Themen, Interessenbereichen und Sprachen ist wie bei Serien und Filmen groß genug, um jeden Anspruch gerecht zu werden.  Ihr könnt euch Podcasts auch ganz einfach unterwegs anhören. Euch stehen dazu mehrere Apps wie z.B. Spotify, Deezer, Overcast und viele weitere zur Verfügung.

Musik

Musik anhören während man unterwegs ist, ist sehr weit verbreitet. Warum nicht auch die Zeit nutzen, um seine Sprachfähigkeiten anzusprechen. Es gibt eine große Anzahl an berühmten Künstlern, die sehr einfach verständliche Liedtexte verwenden. So könnt ihr ganz einfach konstant mit Manu Chao euer Spanisch oder mit den Beatles euer Englisch wiederholen. Dies sind nur zwei berühmte Beispiele, es gibt viele weitere Künstler in unterschiedlichen Sprachen, die ihr ganz leicht über eure Pals in Hello Pal oder durch Google finden könnt.

 

Audio Bücher

Audio Bücher sind eine gute Erweiterung zu Podcasts. Diese sind ebenfalls in vielen Sprachen erhältlich und können je nach Kategorie gewählt werden. Man muss sich nicht sofort einen komplizierten Thriller anhören. Auch Kinderbücher können unterhaltsam sein zum Wiederholen.

 

Freunden in Hello Pal schreiben

Eine Möglichkeit zur Wiederholung von erlernten Sprachen darf natürlich nicht fehlen. Durch regelmäßige Chataktivitäten mit euren Pals verfestigt ihr eine gewünschte Sprache auf lange Sicht. Es reicht schon sich ein bis zwei Mal in der Woche zum Hello Pal Chat zu verabreden. Einfache Themen zum Aufrechterhalten eures Chats können z.B. berichten über Erlebnisse im täglichen Alltag oder sprechen über gemeinsame Interessen/Hobbies sein.


Es gibt viele Wege erlernte Inhalte zu wiederholen und im Langzeitgedächtnis zu verfestigen. Wir hoffen die genannten Varianten werden euch helfen, eine Sprache nicht so schnell zu vergessen. Wichtig ist, dass ihr einen zeitlichen Rhythmus zum Wiederholen findet, der euren alltäglichen Gewohnheiten am besten passt.

Wie behaltet ihr erlernte Sprachen im Kopf? Lasst es uns Wissen! Viel Spaß beim Chatten und Lernen wünscht euch Hello Pal.

Wir laden euch auch ein, unsere brandneue App – Travel Pal – hier zu testen.

btn-beta

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *